Datenschutz bei "Frühen Hilfen". Praxiswissen kompakt. (PDF-Broschüre)



Zum Internet-Angebot des Anbieters

Gemeinsam mit dem Informationszentrum Kindesmisshandlung / Kindesvernachlässigung (IzKK) hat das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) eine Publikation mit praktischem Wissen zum Thema Datenschutz für Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen Bereichen Früher Hilfen herausgegeben. Autor des Textes ist das Deutsche Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) e.V.

Die Publikation verdeutlicht die gemeinsamen Grundsätze zum Datenschutz, die sowohl in der Kinder- und Jugendhilfe als auch in der Gesundheitshilfe Geltung beanspruchen: Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Datenschutz als Vertrauensschutz und Transparenzgebot


Quelle:
Datenschutz bei frühen Hilfen. Praxiswissen Kompakt. Herausgeber:
Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)
c/o Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Ostmerheimer Straße 220
51109 Köln
Telefon: 0221 8992 0
www.bzga.de
www.fruehehilfen.de
Informationszentrum Kindesmisshandlung /
Kindesvernachlässigung (IzKK) am Deutschen Jugendinstitut e.V.
Nockherstrasse 2
81541 München
Telefon: 089 62306 0
www.dji.de
www.dji.de/izkk
Autor: Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) e.V. 2010.


Datenschutz bei "Frühen Hilfen". Praxiswissen kompakt.
Deutsches Institut für Jugendhilfe
und Familienrecht (DIJuF) e.V. 2010. (PDF-Broschüre)
DOWNLOAD ONLINE-LESEN (Externer Link)


~~UP~~