Führen von Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften

Führen von Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften

Führen von Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften

Ansprech-Partner


Mitarbeiter/inStandort / ÖffnungszeitenRaum-NrTelefon
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Telearbeitsplatz0 34 64 - 535 34 02
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Raum 2.140 34 64 - 535 34 04
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Raum 2.240 34 64 - 535 34 75
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Telearbeitsplatz0 34 64 - 535 34 08
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Telearbeitsplatz0 34 64 - 535 34 02
Amtsvormund / AmtspflegerStandort Eisleben / Haus 1Raum 3.230 34 64 - 535 34 05

Aufgaben / Funktionen

Sind die Eltern oder ein Elternteil an der Ausübung der elterlichen Sorge gehindert und können somit die Interessen Ihres Kindes nicht mehr vertreten, wird für das Kind vom zuständigen Familiengericht ein Vormund bestellt.

Steht ein geeigneter Einzelvormund nicht zur Verfügung, wird das Jugendamt zum (Amts-) Vormund bestellt.

Beschränkt sich diese Verhinderung auf einzelne Bestandteile der elterlichen Sorge oder einzelne Angelegenheiten, erfolgt die Bestellung hierfür zum Pfleger oder Ergänzungspfleger.

Amtvormundschaften / Amtspflegschaften (AA) - ÜBERSICHT